Restfeuchte


Maximaler Feuchtigkeitsbehalt bei Nicht-Heizestrichen,so , wie es sich aus der Praxiserfahrung entwickelt hat.

Bodenbelag Feuchtigkeitsgehalt bei Zementestrich Feuchtigkeitsgehalt bei Anhydritestrich
Stein- und keramische Beläge im Dünnbett 2,0% 0,5%
Stein- und keramische Beläge im Mittelbett 2,0% 0,5%
Stein- und keramische Beläge im Mörtelbett auf Trennschicht 2,0% 0,5%
Stein- und keramische Beläge im Dickbett 2,0% 0,5%
Dampfdurchlässige textile Bodenbeläge 2,0% 0,5%
Dampfbremsende textile Bodenbeläge 2,0% 0,5%
Elastische Bodenbeläge, z.B PVC, Gummi, Linoleum 2,0% 0,5%
Parkett 2,0% 0,5%
Maximaler Feuchtigkeitsgehalt bei Heizestrichen, so, wie es sich aus der Praxiserfahrung entwickelt hat.
Bodenbelag Feuchtigkeitsgehalt bei Zementestrich Feuchtigkeitsgehalt bei Anhydritestrich
Stein- und keramische Beläge im Dünnbett 1,5% 0,5%
Stein- und keramische Beläge im Mittelbett 1,5% 0,5%
Stein- und keramische Beläge im Mörtelbett auf Trennschicht 1,5% 0,5%
Stein- und keramische Beläge im Dickbett 1,5% 0,5%
Dampfdurchlässige textile Bodenbeläge 1,5% 0,5%
Dampfbremsende textile Bodenbeläge 1,5% 0,5%
Elastische Bodenbeläge, z.B PVC, Gummi, Linoleum 1,5% 0,3%
Parkett 1,5% 0,3%
Fliesenfachgeschäft - www.sindel.de - Fliesenleger GmbH